Weltgebetstag der Frauen 2019

Dieses Jahr fand der Weltgebetstag der Frau am 1. 3. 2019 im kath. Pfarrsaal statt und ca. 30 Frauen nahmen an der Veranstaltung teil. Ausgerichtet wurde dieser Tag von den Frauen in Slowenien, denen es in erster Linie um die Behandlung von Minderheiten ging.

Der Abend begann mit einem Vorstellen des Landes, unterstrichen von großen Bildern an der Wand, die Einblick in das Land gaben. Auf dem gedeckten Tisch waren landestypische Dinge, wie z. B. ein Lebkuchenherz, Salz, Brot, rote Nelken, gestickte Tischtücher und eine Nuss-„Potica“.

Patoralassistentin Barbara Hofwimmer hielt die Andacht zum Thema: Das große Gastmahl (Lukas 14, 16-24), Angelika Köttl begleitete den Abend und die Lieder auf der Gitarre.

Alles in allem war es ein stimmiger Abend. Einzelne Frauen schlüpften in die Rolle von Frauen unterschiedlichen Alters aus Slowenien, um deren Lebenssituation zu beschreiben.

Im Anschluss an das gemeinsame Gebet luden die katholischen Frauen zum Verkosten von landestypischen Speisen, Wein, Kaffee und alkoholfreien Getränken. In angeregten Gesprächen konnte man den Abend noch nachwirken lassen.

G. Time