Reformationsgottedienst 2019

Feiern ist schön, und gemeinsam feiern ist noch schöner. Und so trafen sich heuer am Reformationstag, dem 31. Oktober, die Pfarrer und Gemeindemitglieder unserer fünf Nachbargemeinden in unserer Vöcklabrucker Friedenskirche, um gemeinsam dieses Fest zu begehen.

 

Es ist immer wieder ein bewegender Anblick, wenn sechs Pfarrer in ihrer Amtstracht gemeinsam in die Kirche einziehen. Auch die Gestaltung des Abendmahlsgottesdienstes wurde von allen gemeinsam durchgeführt. Im nächsten Jahr lädt die Gemeinde Rosenau zu sich ein. So füllen zu diesem Gedenken an Martin Luther und die Reformation viele Besucher die Gotteshäuser und erinnern sich gemeinsam daran, was die Grundlagen unseres evangelischen Glaubens sind.

Musikalisch wurde die Feier durch Bernd Geisselbrecht an der Orgel mit mehreren sehr fröhlichen und auch ungewöhnlichen Stücken gestaltet. Er wurde begleitet durch von Margit Neuwirth an der Gitarre und Caroline Groenewold mit der Flöte.

Viele der Anwesenden folgten der Einladung zu einer Jause im Gemeindesaal und ließen sich die von unseren Presbyterinnen vorbereiteten Schmankerl bei netten Gesprächen schmecken.

 I. Kimmel