Das Begräbnis

Die Erfahrung des Sterbens ist ein Teil des Lebens. Bilder von Sterben und Tod gehören zum Alltag. Meist in den Nachrichten – aber die Endlichkeit des eigenen Lebens und damit das eigene Sterben wird verdrängt. Viele Menschen sind bei dem Verlust eines Menschen erschüttert und aus den gewohnten Bahnen geworfen.

Doch gibt es wichtige Rituale, um der Trauer Ausdruck zu verleihen und dem Schmerz Worte zu geben. Eine kirchliche Verabschiedung kann und will eines jener Rituale sein.

Für ein Begräbnis/ bzw. eine Verabschiedung eines/r Angehörigen setzen sie sich bitte mit unserer Pfarrerin/ unserem Pfarrer in Verbindung. Häufig werden wir zuerst von einem der Bestattungsunternehmen kontaktiert und melden uns dann zur Vereinbarung eines Trauergesprächs bei Ihnen.

Falls wir nicht erreichbar sind und wenn sie akut einen Gesprächspartner suchen, dann können sie sich auch kostenlos an die Telefonseelorge unter der Telefonnummer 142 wenden.

Fragen und Antworten zur Bestattung finden Sie unter anderem auf http://www.evang.at/glaube-leben/fragen-antworten/begraebnis/.